Lufthansa – Aufbau und Betrieb der bedeutendsten Betreibermodelle

Enterprise Networks hat maßgeblich zum Aufbau und Betrieb der bedeutendsten Betreibermodelle im Lufthansa-Konzern (z.B. LH Passage und LH Cargo) beigetragen. Dabei wurde die weltweite Harmonisierung der PC- und Notebook-Konfigurationen und eine umfassende Zentralisierung des Betriebs der lokalen Infrastruktur erreicht. Die Kosten für das Engineering und die Software-Verteilung wurden signifikant reduziert, so z. B. durch die Einführung des Server Based Computing mittels CITRIX. Zudem konnten durch die Einführung effizienter Storage Area Networks die Kosten für den Speicherbedarf minimiert werden.

Enterprise Networks übernahm im Rahmen dieser Projekte auch die Verantwortung für die ITIL-konforme Konfiguration wichtiger Betriebsprozesse wie dem Incident-, Problem-, Change- und Order-Management. Mit diesen Prozessen werden heute ca. 17.000 PCs und Notebooks bedient.

Zurück zur Übersicht